logo

Wiege

 

Eine kleine Geschichte zu Salgesch: Als sich der Gletscher vor etwa 10`000 Jahren vom Genfersee durch das Tal zurückzog, liess er auch in Salgesch am Rande der heutigen Siedlung haushohe Moränen und karge Böden zurück, später sollten diese den ersten Menschen Platz zur Besiedelung geben und eine fruchtbare Landwirtschaft erlauben.

Funde in Höhlen, im Ort "Tschüdagnä", neben einer das ganze Jahr über lauwarmes Wasser führenden Quelle beweisen das Dasein von Menschen in der Steinzeit. Erst später bauten diese Zelte und Holzhütten im Freien.

Der Name Salgesch bedeutet ein See, der mit Weiden umgeben ist. Tatsächlich bildete der Rotten unterhalb der Dorfes früher einen See. Mit ein bisschen Fantasie führen diese drei kleinen Abschnitte doch bildlich zu einer Wiege.

Fühlen Sie sich behütet und Wohl in unserem Wiegezimmer. Wir wünschen eine erholsame Nacht....

Erlebnishotel Arkanum


  • 1

  • 2

  • 3

  • 4